KategorieVorgestellt

Vorgestellt

EasyEDA: Webbasierte Leiterplatten-Erstellung

Zur Erstellung von Schaltungen und Leiterplatten gibt es einige namenhafte Software-Umgebungen, wobei Eagle wohl mit die Bekannteste ist. Ein etwas anderes Konzept bietet das Tool EasyEDA. Bei EasyEDA handelt es sich um eine webbasierte und plattformunabhängige IDE zur Bearbeitung von Leiterpatten, Schaltungssimulation und PCB Design. Welche Möglichkeiten und Handhabung EasyEDA bietet, möchte ich mit den folgenden Eindrücken näher erläutern. (mehr …)

weiterlesen
Raspberry Pi Vorgestellt

Cayenne: Raspberry Pi IoT Plattform

Das Themengebiet Internet of Things, kurz IoT, ist aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken und hat sich in den letzten Jahren etabliert. Diverse Systeme, egal ob komplex oder einfach gestrikt, basieren mittlerweile auf netzwerkfähigen Embedded Boards und sind daher gegebenenfalls auch über das Internet erreichbar. Damit kann der Zugriff auf das IoT Gerät von überall erfolgen. Einige Anwendungsbeispiele sind neben Sensoren und Aktoren im Bereich der Hausautomatisierung, Sicherheitssysteme und ähnliches. Die Mehrzahl der IoT Komponenten lassen sich über eine Webseite konfigurieren und visualisieren, die das Gerät selbst ausliefert. Unabhängig davon ist der Raspberry Pi ebenfalls ein Embedded System mit unzähligen Möglichkeiten für hardwarenahe Projekte im IoT Anwendungsfeld. Mit Hilfe des nachfolgend vorgestelltem Raspberry Pi Cayenne Project Builders existiert eine Möglichkeit – die erste dieser Art – den Einplatinencomputer umfassend über eine Weboberfläche bedienen und konfigurieren zu können. (mehr …)

weiterlesen
Raspberry Pi Vorgestellt

Scase: Raspberry Pi Aluminium Gehäuse made in Germany

Zubehörartikel für den Raspberry gibt es mittlerweile jede Menge und für jedes Vorhaben. Darunter sind nicht zu letzt Gehäuse in den verschiedensten Varianten und Ausführungen auf dem Markt erhältlich. Neben optisch auffallenden oder elegenten Gehäusen aus unterschiedlichsten Materiallien, findet man auch funktionale. Der Hersteller Scase hat sich auf hochwertige Raspberry Pi Gehäuse fokusiert und vereint funktionale Aluminium Gehäuse mit passiver Kühlung und elegantem Design. Welche Vorzüge ein Scase Gehäuse mit sich bringt und was die passive Kühlung leistet, soll in diesem Artikel aufgezeigt werden. (mehr …)

weiterlesen
Raspberry Pi Vorgestellt

Jugend Programmiert: Raspberry Pi Lüftersteuerungs Kit

Der SoC des Raspberry Pi kann bei einer Vielzahl von Anwendungen stark beansprucht werden. Folglich steigt die Betriebstemperatur des Einplatinencomputer. Diese Tatsache haben die Macher des Projekts Jugend Programmiert aufgearbeitet und im Rahmen des Kits „Raspberry Pi Lüftersteuerung“ dokumentiert. Welche Themen das Kit umfasst und welche Hardware das Kit mit sich bringt, wird im Folgenden beschrieben. (mehr …)

weiterlesen
Raspberry Pi Vorgestellt

SonoPi: HiFi System mit dem Raspberry Pi

Der Raspberry Pi eignet sich für zahlreiche Projekte und ist weit über den Status Lerncomputer und Bastelsystem hinaus. Zunehmend ist die Verwendung des Einplatinencomputers auch im kommerziellen Bereich zu beobachten, bei dem der Raspberry Pi meistens als Zentrale zum Einsatz kommt, so auch beim Projekt SonoPi. SonoPi ist ein komplettes HiFi-System auf Basis des Raspberry Pi, inklusive professioneller Audiohardware, Touchsteuerung und zahlreichen Schnittstellen. (mehr …)

weiterlesen
Banana Pi Vorgestellt

Banana Pi M64: 64-Bit, 1,2 GHz QuadCore, WLAN, Bluetooth und 8GB eMMC

Der Banana Pi hat sich in der vergangenen Zeit als eine der beliebtesten und leistungsfähigsten Raspberry Pi Alternativen herauskristallisiert. Das neuste Board von Sinovoip hört auf den Namen Banana Pi M64, verfügt über einen Allwinner A64 Quad Core CPU, 64-Bit ARM sowie WLAN und Bluetooth on Board. Mit diesen technischen Spezifikationen ähnelt der Banana Pi M64 dem Raspberry Pi 3, bringt aber dennoch noch weitere Neuerungen mit sich. (mehr …)

weiterlesen
Raspberry Pi Vorgestellt

Raspberry Pi Zero mit Camera Port veröffentlicht

Im November 2015 hat die Raspberry Pi Foundation den Raspberry Pi Zero und damit den bisher Kleinsten der Familie vorgestellt. Die Leistungsdaten des Einplatinencomputers sind dabei identisch zum Raspberry Pi der ersten Generation. Hinsichtlich der Schnittstellen wurde die Anzahl, als auch die Ausführung zum Vorteil des geringen Formfaktos minimiert. Die bisher auf den Raspberry Pi Boards bekannten Interfaces für Kamera und Display wurden komplett weggelassen. Dies hat sich nun geändert: Mit dem Raspberry Pi Zero in der Version 1.3 bestückt die Raspberry Pi Foundation das Board mit einem Camera Port (CSI). (mehr …)

weiterlesen
Raspberry Pi Sensoren Vorgestellt

Raspberry Pi: SensorConnect Zero Shield vorgestellt (Prototyp)

Der Raspberry Pi eignet sich nicht zuletzt wegen der geringen Leistungsaufnahme für eine Vielzahl von Projekte. Besonders durch die GPIO-Schnittstelle bietet der Einplatinencomputer eine ideale Basis für hardwarenahe Einsatzgebiete, beispielsweise aus dem Anwendungsfeld der Hausautomatisierung, die Umsetzung einer Wetterstation oder ähnlichem. Im Rahmen des Blogs wurde die Ansteuerung von diversen Sensoren und Modulen bereits mehrmals thematisiert. Hierbei wurde der Versuchsaufbau üblicherweise auf einem Breadboard aufgebaut. Für den praktischen Einsatz über eine längere Zeit ist die Umsetzung auf einer Platine jedoch sinnvoll. Aus diesem Anlass ist in einem Eigenprojekt eine minimalistisches Shield für den Raspberry Pi, konkret den Raspberry Pi Zero, entstanden. Der Fokus dieser Platine und damit des ersten Prototypen liegt hier bei der Bestückung mit gängigen Temperatursensoren zur Umsetzung einer Wetterstation. (mehr …)

weiterlesen
Raspberry Pi Vorgestellt

Raspberry Pi 3: 64-Bit-CPU, WLAN und Bluetooth on Board

Der Raspberry Pi 3 ist da! Ohne große Vorankündigung hat die Raspberry Pi Foundation zum Geburtstag der Wunderplatine den Raspberry Pi 3 Model B vorgestellt. Optisch hat sich vom Vorgängermodell nicht viel verändert, dennoch bringt der Raspberry Pi 3 neue Leistungsdaten und mehr Konnektivität mit sich. Kurzum hat der Raspberry Pi 3 Model B weiterhin einen Quad Core Prozessor verbaut, allerdings mit 64 Bit Architektur auf Basis von ARMv8 (BCM2837) mit einer Taktrate von 1,2 GHz. In Sachen Konnektivität kann der Raspberry Pi 3 jetzt funken: Das Board verfügt jetzt über ein WLAN Modul sowie Bluetooth on Board. Im Folgenden wird der Raspberry Pi 3 und dessen Neuerungen näher vorgestellt. (mehr …)

weiterlesen
Raspberry Pi Vorgestellt

Jugend Programmiert Starter Kit

Auf dem Raspberry Pi kann man mit einer Vielzahl an Programmiersprachen hantieren, entwickeln und experimentieren. Dadurch ist der Einplatinencomputer eine ideale Plattform bzw. ein optimales Hilfsmittel, um eine Programmiersprache zu erlernen. Nicht zuletzt wegen der Nähe zur Hardware und zu externen Schaltungen ist der Pi sehr praxisnah orientiert.

Zum eigentlichen Lernen einer Programmiersprache ist jedoch entsprechendes Lehrmaterial in Form eines Fachbuches oder ähnlichem notwendig. Dicke Bücher können jedoch für Neulinge in der Programmier-Welt schnell viel zu komplex werden und Tutorials im Internet zeigen zwar wie man ein kleines Projekt realisieren kann, aber Informationen über den Tellerrand hinaus fehlen dann oft. Genau diese Problematik haben sich die Macher des Projekts Jugend Programmiert zur Aufgabe gemacht. Auf einfache, verständliche und unterhaltsame Weise wollen die Macher des Projekts Neulingen das Programmieren beibringen. Dabei werden weitreichende Grundlagen und relevante Informationen auf den Punkt gebracht (mehr …)

weiterlesen