Über den Autor

Tony

Tony

Ich bin Tony, begeistert von Einplatinencomputer und berichte über meine Erfahrungen und Projekte mit dem Raspberry Pi, Banana Pi und anderen Minicomputern.

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare

  • Hallo, habe einen Bananapro mit Lubuntu

    hier der Teminalauszug zur Sofwarevorbereitung:

    bananapi@lemaker:~$
    bananapi@lemaker:~$ sudo apt-get install git
    Reading package lists… Done
    Building dependency tree
    Reading state information… Done
    git is already the newest version.
    0 upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 48 not upgraded.
    bananapi@lemaker:~$ git clone https://github.com/linux-sunxi/sunxi-tools
    Cloning into ’sunxi-tools’…
    remote: Counting objects: 1113, done.
    remote: Compressing objects: 100% (18/18), done.
    remote: Total 1113 (delta 10), reused 0 (delta 0), pack-reused 1095
    Receiving objects: 100% (1113/1113), 391.34 KiB | 313.00 KiB/s, done.
    Resolving deltas: 100% (598/598), done.
    Checking connectivity… done.
    bananapi@lemaker:~$ cd sunxi-tools
    bananapi@lemaker:~/sunxi-tools$ make
    gcc -g -O0 -Wall -Wextra -std=c99 -D_POSIX_C_SOURCE=200112L -Iinclude/ -o fexc fexc.c script.c script_uboot.c script_bin.c script_fex.c
    ln -s fexc bin2fex
    ln -s fexc fex2bin
    gcc -g -O0 -Wall -Wextra -std=c99 -D_POSIX_C_SOURCE=200112L -Iinclude/ -o bootinfo bootinfo.c
    bootinfo.c: In function ‘print_script’:
    bootinfo.c:274:25: warning: unused parameter ‘script’ [-Wunused-parameter]
    void print_script(void *script)
    ^
    gcc -g -O0 -Wall -Wextra -std=c99 -D_POSIX_C_SOURCE=200112L -Iinclude/ pkg-config --cflags libusb-1.0 -o fel fel.c pkg-config --libs libusb-1.0
    gcc -g -O0 -Wall -Wextra -std=c99 -D_POSIX_C_SOURCE=200112L -Iinclude/ -o pio pio.c
    pio.c: In function ‘do_command’:
    pio.c:316:57: warning: unused parameter ‘argc’ [-Wunused-parameter]
    static int do_command(char *buf, const char **args, int argc)
    ^
    gcc -g -O0 -Wall -Wextra -std=c99 -D_POSIX_C_SOURCE=200112L -Iinclude/ -c -o nand-part-main.o nand-part-main.c
    gcc -g -O0 -Wall -Wextra -std=c99 -D_POSIX_C_SOURCE=200112L -Iinclude/ -c -o nand-part-a10.o nand-part.c -D A10
    gcc -g -O0 -Wall -Wextra -std=c99 -D_POSIX_C_SOURCE=200112L -Iinclude/ -c -o nand-part-a20.o nand-part.c -D A20
    gcc -o nand-part nand-part-main.o nand-part-a10.o nand-part-a20.o
    bananapi@lemaker:~/sunxi-tools$ sudo /home/bananapi/sunxi-tools/bin2fex script.bin bananapi.fex
    E: fexc: script.bin: No such file or directory

    mit: sudo nano bananapi.fex erscheint dann eine leere Datei

    wo ist der Fehler? befindet sich beim Bananapro die Datei woanderst? wer kann mir da weiterhelfen?

    Gruß Joe

    • Zumindest bei Bananian liegt die Datei nicht unter /boot, sondern auf dem Device /dev/mmcblk0p1. Falls das bei Lubuntu identisch ist: Einfach Device mounten und die Datei dort verwenden – der Rest stimmt mit diesem Howto überein.

    • Statt sich erst github zu holen, dann noch make und gcc und dann doch auf Fehlermeldungen zu stoßen, tut es ein einfaches

      apt-get install sunxi-tools

      und das bin2fex ist fertig installiert. Geht echt einfacher …

  • Hallo Bastler,
    ich habe auch versucht an meinem Bananapi ein(ige) ds1820 auszulesen. Leider bin ich aber anfangs gescheitert. Zum Ersten muss in der (hier benutzt) bananapi.fex am Ende folgender Eintrag stehen:
    [w1_para]
    gpio = 4
    Der passende GPIO Pin dazu ist der Pin 12 (rechte Seite, sechs nach unten), nicht Pin 7. In dem Diagramm „Belegung GPIO für Raspberry Pi, Banana Pi und WiringPi im Vergleich“ auf https://www.elektronik-kompendium.de/sites/raspberry-pi/1907101.htm lässt sich erkennen „Pin:12 // GPIO 18 (GPIO_GEN1) // PH 02“ . Also Pin 12 ist PH02.
    In der bananapi.fex im Absatz [gpio_para] findet man folgende Zeile:
    gpio_pin_4 = port: PH02
    … Also Pin 12 –> PH02 –> gpio_pin_4 ([w1_para] … gpio = 4)
    Muss man nicht verstehen, geht jetzt aber bei mir…
    Danke Tony!
    Grüße
    Jonny & 73 de dg9oaa