Über den Autor

Tony

Ich bin Tony, begeistert von Einplatinencomputer und berichte über meine Erfahrungen und Projekte mit dem Raspberry Pi, Banana Pi und anderen Minicomputern.

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare

  • Hallo Tony,

    schöner Beitrag. Man sollte nur darauf achten, dass das Stress machen kann,
    wenn /home verschlüsselt ist. Das wird dann nicht mehr automatisch entschlüsselt wenn man sich anmeldet. Ein Login auf einem grafischen Desktop ist dann auch nicht mehr möglich.

    Gruß
    Michi

  • Hi Tony,

    vielen Dank für den Tipp.
    Man diesen Vorgang für root statt via Monitor auch per SSH z.B. mit Kitty durchführen. Dazu muss man sich als User anmelden und kann dann nach:

    sudo mount -o remount,rw /
    sudo passwd root

    ein neues UNIX-Passwort eingeben.
    Rest wie beschrieben.

    Gruss
    Rolf