Über den Autor

Tony

Ich bin Tony, begeistert von Einplatinencomputer und berichte über meine Erfahrungen und Projekte mit dem Raspberry Pi, Banana Pi und anderen Minicomputern.

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare

  • Hallo,

    ich habe den RasPi schon ein wenig länger, fange aber jetzt erst an, damit richtig zu arbeiten.
    Derzeit fristet er sein Dasein als hausinterner Webserver für meine Perl- und Phyton-Programmierungen.

    Das soll sich nun ändern.

    Auf meinem eigens dafür aufgebauten Blog will ich das Eine oder Andere dazu zum Besten geben.

    Die Handbücher und Videos zu diesem Thema sind gerade als Anfänger absolut geeignet! Dafür kann ich wirklich nur danken!!!

  • Hallo,

    ich habe den RasberryPi erst seit 2 Wochen, nachdem ich mich ewig und drei Tage gefragt habe, was ich überhaupt damit machen will.
    Nun liegt er hier und ja.. ein wenig Linux Kenntnisse habe ich, so dass ich damit rumspielen kann. Aber die Hardware (wo schließe ich an den GPIOs etwas an) und Programmierung (wie frage ich da was ab), die sind mir noch fremd.

    Ich glaube, als erstes würde ich mir einen Ein-Ausschalter bauen, aber dafür brauche ich die Bücher ja nicht, die Anleitungen gibt es ja doch häufiger im Internet ;-)
    Das Video hat aufjedenfall einige Projekte und Ideen gezeigt, die ich gerne testen würde (der Bildschirm und die Kamera z.B.). Wobei ich wohl erstmal lernen müsste, wie ein Steckbrett funktioniert :D

    Oben im ersten Abschnitt (Teil 1: Den Raspberry Pi kennenlernen) ist übrigens ein kleiner Schreibfehler (Rapbian statt Raspbian) ;)

  • Mein RasPi steht in einer Ecke und arbeitet als DataLogger, indem er die aktuelle Außen- und Innentemperatur misst und die Daten an meinen Server sendet, mehr gibt’s dazu in meinem Blog :)

    Aktuell ist das Script nur ein relativ dummes Bash Script, ich will es aber demnächst mal auf eine höhere Programmiersprache portieren, das ist ein Grundlagenbch zum Nachschauen immer gut ;)

    • Hallo Igor,

      auf deinen Blogeintrag zum DataLogger bin ich schon des öfteren gestoßen. Meiner Meinung nach ein rundum gelunges Projekt! Ich bin gespannt auf eine eventuelle Überarbeitung und wünsche dir viel Glück beim Gewinnspiel :)

  • Lieber Tony,

    diesen Blog, genauso wie Banana Pi kaufen finde ich super! Deine Tutorials sind immer sehr ausführlich und „ausprobier-wert“!

    Das Projekt wo ich in letzter Zeit am meisten Power reingesteckt habe, war wahrscheinlich auch das einfachste. Ein XBMC für meine kleine Schwester. Dieses XBMC sollte Filme von meinem NAS abgreifen. Gesteuert wird das ganze über einen drahtlosen Controller!

    Liebe Grüße
    Noah

  • Hallo,
    Ich bräuchte, wohl noch ein paar Himbeeren und Bananen, um alles auszuprobieren, was ich möchte. Im Moment probier ich grad die Pilight Fernsteuerung aus. In Planung ist ein elektrisches Messgerät auf A+ Basis, Strom, Spannung, Widerstand, Kapazität, Induktivität, Halbleiterkennlinienschreiber, Oszilloskop, ….
    Zum Video… ich bin mehr der Typ, der gerne weiss, wo er nachschlagen kann, deshalb kann ich persönlich, mit den Videos nicht so viel anfangen kann.

  • Als zukünftiger Informatik-Lehrer ist das Thema Raspi natürlich sehr interessant. Daher stehen für mich auch mehr die einfacheren, „schultauglichen“ Projekte im Vordergrund. Zur Zeit sammle ich passende Projekte – an dieser Stelle herzlichen Dank an diese Website :)

  • Hallo,
    derzeit gibt es für die Himbeere und die Banane zu Hause 2 Anwendungs-Szenarien:
    – Überwachungskamera mit dem RPi
    – Webserver mit dem BPi
    Perspektivisch stelle ich mir eine Heim-Automatisierung vor. Derzeit habe ich zum Testen „nur“ eine FS20-Funksteckdose für eine Elektro-Zusatzheizung. Ob ich bei FS20 bleibe oder ein anderes System letztendlich wähle, ist noch offen. Auf jeden Fall sollen einige Funktionen zu Hause (Temperaturen, Heizung) aus dem Heimnetz, optional übers Internet steuerbar sein. Bisher habe ich auch für alle gängigen Funk- und Steuersysteme entsprechende Adapter für den RPi gefunden, samt zugehöriger Bibliotheken.

    Diese Website hier ist für mich ein toller Anlaufpunkt für deutschsprachige News rund um die beidne Pi’s. Gern schaue ich durch die Projekte und lasse mich gern dadurch im „Entdeckertrieb“ inspirieren. Vielen Dank und weiter so an den/die Macher dieser Website!

    Vielleicht wäre das Thema Heimautomatisierung auch mal was für diesen Blog?! Muss ja nicht gleich eine komplette Heizungssteuerung sein… Eine Anwendung, die im Urlaub zufällig Licht ein und aus schaltet sowie die Wohnungstemperatur auf einer einfachen Website darstellt würde vielleicht schon reichen, um das Prinzip zu erklären.

    • Hallo Schnorpser,

      vielen Dank für dein umfangreiches und positives Feedback! :) Im Bereich der Heimautomation wird bald etwas kommen. Prinzipiell möchte ich meine Artikel in naher Zukunft dahingehend entwickeln, dass die Einsteiger und Basic-Artikel durch Fortgeschrittene Beiträge im Bereich der Heimautomation und des Monitorins abgelöst werden. Ich hoffe da ist dann ebenfalls was für dich dabei.

      Danke fürs Lesen meines Blogs :)

      Gruß

      Tony

  • Hallo Tony,
    erst einmal vielen Dank für das Gewinnspiel und die vielen interessanten Artikel von dir.
    Insgesamt würde ich mich über erweiterte/Expertenthemen freuen – Motorsteuerung, Bewegungssensor etc.

  • Hi. Ich möchte mit dem pi die Schnittstelle zwischen meiner selbstgebauten Gasturbine und mir herstellen. Einfache arduino boards steuern die Gasturbine und tauschen Daten mit dem pi aus. Ein Touchscreen, ein paar Schalter und schieberegler lassen mir die Möglichkeit die Turbine zu steuern und zu überwachen. Das Projekt startet im ersten Quartal 15.
    Cooles gewinnspiel. Das Buch würde mir sicher enorm helfen :-)