Vorgestellt

EasyEDA: Webbasierte Leiterplatten-Erstellung

Zur Erstellung von Schaltungen und Leiterplatten gibt es einige namenhafte Software-Umgebungen, wobei Eagle wohl mit die Bekannteste ist. Ein etwas anderes Konzept bietet das Tool EasyEDA. Bei EasyEDA handelt es sich um eine webbasierte und plattformunabhängige IDE zur Bearbeitung von Leiterpatten, Schaltungssimulation und PCB Design. Welche Möglichkeiten und Handhabung EasyEDA bietet, möchte ich mit den folgenden Eindrücken näher erläutern.

EasyEDA im Überblick

EasyEDA ist ein grundlegend ein komplette und vollwertige Umgebung für die Erstellung von Schaltungen, Schaltungssimulation und den Leiterplattenentwurf. Darüber hinaus können wie auch bei anderen Tools Gerber-Files generiert und genutzt werden. Der Unterschied zu klassischen bekannten Leiterplatten-Erstellungs-Tools wie beispielsweise Eagle ist, dass das Tool webbasiert im Browser der Wahl genutzt wird. Daher ist das System komplett plattformunabhängig. Ein wesentlicher Vorteil dabei ist, dass man von überall auf seine Projekte Zugriff hat, ohne serverbasierte Versionsverwaltungstools zu nutzen.

Insgesamt bietet EasyEDA einen vollwertigen und ähnlichen Funktionsumfang wie Eagle und Co. Sicherlich bleiben gewisse Unterschiede in den Möglichkeiten nicht aus, zumindest wenn man sehr ins Detail geht. Nichtsdestotrotz bietet EasyEDA eine umfangreiche und leistungsstarke Umgebung zur Leiterplattenbearbeitung, sodass sich das System vom Ingenieur bis hin zum Hobby-Bastler eignet. Hinzu kommt noch, das EasyEDA kostenlos nutzbar ist.

Funktionen und Werkzeuge von EasyEDA

Schaltungseditor

Ein Part, welcher bei einem Leiterplatten-Entwicklungs-Umgebung natürlich nicht fehlen darf, ist der Schaltungseditor zum Zeichnen und Erstellen von Schaltungen. In diesem Zusammenhang stellt EasyEDA eine umfangreiche Bibliothek mit Komponenten und Bauteilen bereit. Inwieweit alle Bauteile unterstützt werden, zum Beispiel im Vergleich zu Eagle, ist schwer zu überlicken, jedoch wurde ich in meinem Fall bei gängigen Bauteilen immer fündig.

EasyEDA Schaltungseditor

EasyEDA Schaltungseditor

Schaltungssimulator

Ein weiteres Werkzeug, welches besonders bei professioneller Schaltungsentwicklung Anwendung findet, ist der Schaltungssimulator. Dieser erlaubt das Simulieren und Verifizieren von analogen und digitalen Signalen. Hierbei können einzelne Schaltungsteile einzeln betrachtet werden.

EasyEDA Schaltungssimulator

EasyEDA Schaltungssimulator

Platinendesign

Das dritte Werkzeug bildet der Platinendesigner. Dieses Hilfsmittel ermöglicht den Übergang der entwickelten Schaltung auf eine Leiterplatte. In einem Editor können folglich Bauelemente, Leiterbahnen, Bohrungen und Beschriftungen angeordnet werden. EasyEDA unterstützt dabei Multilayer-Boards und diverse gängige Pad-Formen.

EasyEDA PCB Designer

EasyEDA PCB Designer

Gerber-Dateien

Nach der fertigen Leiterplatten-Erstellung können die entsprechenden Gerber-Dateien direkt exportiert werden. In diesem Zusammenhang bietet EasyEDA einen sogenannten Gerber Viewer. Dieser ermöglicht die Betrachtung der Gerber-Files und des resultierendem Boards in 2D Ansicht aus diversen Perspektiven. Der Gerber-Viewer unterstützt den industriellen Standard im RS-274X Format. Ansichten im Gerber-Tool können außerdem direkt als Bild gespeichert und heruntergeladen werden.

EasyEDA Gerber Export

EasyEDA Gerber Export

EasyEDA Gerber Viewer

EasyEDA Gerber Viewer

Die Gerber-Dateien können abschließend beim Platinenhersteller des Vertrauens geordert werden. EasyEDA bietet an dieser Stelle ebenfalls über eine eigene Platinenproduktion. Dabei können die Gerber-Files direkt „mit einem Klick“ übergeben und bestellt werden.

Fazit

EasyEDA ist unterm Strich eine vollwertige Umgebung zur Schaltungs- und Leiterplattenentwicklung. Die Handhabung ist dabei ähnlich angelegt, wie man es bei anderen offline Tools wie beispielsweise Eagle kennt. Einer der Vorteil dieses Konzepts ist dabei der plattformunabhängige Zugriff von überall.

Über den Autor

Tony

Ich bin Tony, begeistert von Einplatinencomputer und berichte über meine Erfahrungen und Projekte mit dem Raspberry Pi, Banana Pi und anderen Minicomputern.

Hinterlasse eine Antwort