Netzwerk und Server Raspberry Pi

Raspberry Pi: NAS Dateiserver installieren

NAS steht für Network Attached Storage, also ein an das Netzwerk angebundener Speicherplatz, und ist ein Dateiserver-System. Dieses erlaubt das Speichern deiner Daten über das Netzwerk auf einem Server. Fertige NAS-Lösungen kosten im Handel viel Geld. Somit bietet ein NAS-System mit Hilfe des Raspberry Pis eine kostengünstige, stromsparende und vor allem flexible Alternative.

Mit dem von Microsoft geprägten Server Message Block Protokoll (SMB) können Netzwerkfreigaben realisiert werden. In Verbindung mit Samba wird das Protokoll unter Linux implementiert. In der nachfolgenden Anleitung beschreibe ich, wie ein NAS-Fileserver mit Hilfe des Raspberry Pis und einem externem Speichermedium entstehen kann. (mehr …)

weiterlesen
Netzwerk und Server Raspberry Pi

Raspberry Pi: Samba Server installieren

Samba ist ein Softwarepaket fü UNIX-Betriebssysteme, welches Datei- und Druckdienste von Microsoft Windows emulieren kann. Es baut auf dem SMB-Protokoll (Server Message Block Protocol) auf.

Mit dem Samba Dateiserver ist es möglich eine Netzwerkfreigabe im Heimnetz einzurichten. Somit können andere Nutzer im Netzwerk auf von dir freigegebene Dateien zugreifen.

Im weiterführenden Beitrag NAS Dateiserver einrichten kann aufbauend auf dem Samba Server ein Netzwerkspeicher entstehen. Die folgende Anleitung hilft dir beim installieren eines Samba Servers auf dem Raspberry Pi, sowie dem Einrichten von Netzwerkfreigaben und Benutzern unter Raspbian. (mehr …)

weiterlesen
Netzwerk und Server Raspberry Pi

Raspberry Pi: Statische IP-Adresse vergeben

Befindet sich der Raspberry Pi im lokalen Netzwerk und ist mit einem Router verbunden, so bekommt der Einplatinencomputer seine IP standardmäßig immer vom Router neu zugewiesen. Das Ganze basiert auf DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol).

In vielen Anwendungsfällen ist es jedoch hilfreich, wenn der Raspberry immer die gleiche IP-Adresse im Netzwerk besitzt: z.B. bei SSH. Andernfalls müsste man nach jedem Neustart die neue IP-Adresse herausfinden. Manche Router können so konfiguriert werden, dass sie dem Raspberry Pi immer wieder die gleiche IP-Adresse vergeben. (mehr …)

weiterlesen